Teilkostenrechnung

Der "Baustein Teilkostenrechnung" bietet praxisrelevante Berechnungen auf Basis der Deckungsbeitragsrechnung. Dazu gehören Break-even-point Berechnungen, Profitcenteranalysen, Produkt- und Auftragsbeurteilungen nach absoluten und relativen Deckungsbeiträgen, erfolgsorientierte Produktentscheidungen bei freien Kapazitäten oder bei Kapazitätsengpässen.
Unternehmerische Entscheidungen können sicherer getroffen und das Unternehmen erfolgsorientiert ausgerichtet werden.

geeignete Einsatzfelder

gezielte Wirtschaftlichkeitsanalysen und Erfolgsrechnungen

Schnellanalysen

Leistungsbeschreibung

Deckungsbeitragsrechnung

einstufige Deckungsbeitragsrechnung

dreistufige Deckungsbeitragsrechnung

Analyse von Unternehmensbereichen über eine mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung

relativer Deckungsbeitrag zur Produktbeurteilung bei Engpass

Auftragsbeurteilung nach absoluten und relativen Deckungsbeiträgen

Break-even-point Berechnungen

Break-even-point-Berechung zur Berechnung der erforderlichen Absatzzahlen

Break-even-point-Berechung zur Berechnung der erforderlichen Umsatzwerte

Kalkulation Handel

zweigeteilte Kalkulation: vom Brutto-Verkaufspreis zum Marktpreis, vom Einkaufspreis zu den Selbstkosten

Vorwärtskalkulation Handel: vom Einkaufspreis zum Verkaufspreis

Kennzahlen

Finanzierungskennzahlen

Umsatzkennzahlen

Sonstiges

Skript Kostenrechnung für kleine und mittlere Unternehmen

´╗┐

Praxisbeispiele